www.hotel-kuerschner.at Platzhalter-Grafik

Ihre Urlaubsanfrage

Anreise Kalender
Abreise Kalender

»

Kärnten - Best Price Kärnten - Lust am Leben Kärnten - Gailtal Kärnten - Beherbergung

 

Glutenfreier Urlaub

Glutenfreier Urlaub in Österreich - Glutenfreier Urlaub in Österreich »
ansehen/view/vedere

 

NEWS  NEWS  NEWS 

Vom 2.10.-2.11. * Übernachtung mit Frühstück & freien SPA Eintritt ab € 45,- pro Person/Nacht

Vom 02.11. bis 07.12. ist unser Hotel geschlossen * geöffnet vom 07.12. - 12.12. * anschließend vom 12. - 18.12.2016 Ruhetage!


Virtueller Rundgang

Virtueller Rundgang - jetzt ansehen »
ansehen/view/vedere

Foto Album

Fotoalbum - jetzt ansehen »
ansehen/view/vedere

Langlaufen

Die heimische Naturarena kann man mit Recht
als das Langlaufzentrum Kärntens bezeichnen

Das Langlaufherz der Region schlägt im Gailtal, im Lesachtal, im Gitschtal und am Weissensee. Hier gibt es 42 Doppelspurloipen für den klassischen und den Skating Stil, von denen sich 18 in 1.000 bis 1.500 m Seehöhe befinden. Empfehlenswert sind die Obergailtaler Panoramaloipe und die schneesichere Grenzlandloipe im Lesachtal.

Eine Besonderheit stellt die Schlittenhundeloipe (7 – 19 km) in Kirchbach dar. Diese darf jedoch von Langläufern nicht benutzt werden. Einige Loipen führen geradewegs entlang der Grenze zu Italien, man nennt sie heute noch bezeichnenderweise Schmugglerloipen, weil hier allerlei zwielichtiges Gesindel einstmals Waren möglichst zollfrei im kleinen Grenzverkehr hin und her transportierte.

Zu den anspruchsvollen Loipen zählt die 12 km lange Gitschtal-Wanderloipe, die von Hermagor bis Weissbriach im Gitschtal führt. Wem der Rückweg zu anstrengend erscheint, kann auf den kostenlosen Skibus-Shuttle ausweichen, der übrigens Langläufer in der gesamten Region zu den Loipen bringt.

Loipengütesiegel

Dass die Loipen bestens gespurt und präpariert sind, versteht sich von selbst, weshalb jene im oberen Gailtal und am Weissensee mit dem Kärntner Loipengütesiegel ausgezeichnet wurden. Was auch Olympia-Silbermedaillengewinner und Weltmeister Markus Gandler bestätigen kann, der in Kärntens Naturarena immer wieder einige Trainingseinheiten absolviert. "Die Loipen präsentieren sich immer in optimalem Zustand, wie ich das von internationalen Langlaufgebieten gewohnt bin."

Unsere Winter Aktiv Tage

Auch wenn es schwer vorstellbar scheint: Langlaufen ist in Kärntens Naturarena kostenlos, und zwar für Urlauber, Tagesgäste und Einheimische.

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH