Herbstwanderstiefel
Kärnten - Best Price Kärnten - Lust am Leben Kärnten - Gailtal
 

Ihre Urlaubsanfrage

Anreise Kalender
Abreise Kalender

»

Aktuelle Hotel News

Das Käsefest ein Erlebnis der besonderen Art - Käse - Kunst - Kultur  am 27. und 28.9. in Kötschach

Der Spätsommer ist angekommen, Sonne und 22 Grad, - erleben Sie die Gailtaler Bergwelt und die Karnischen Alpen

Neu beim Kürschner die Ferienwohnung

3 Schlafzimmer, Bad,  Dusche, Doppelwaschbecken  und extra Wc, Wohnraum mit offenen Kamin und eine kleine Kochecke und große Terrasse (110m²) mit Wellnessbenützung oder auch mit der Kürschner Verwöhnpension buchbar

Auf unserer homepage finden Sie tolle Angebote für  den Sommer

Last Minute Angebote


Virtueller Rundgang

Virtueller Rundgang - jetzt ansehen »
ansehen/view/vedere

Fotoalbum

Fotoalbum - jetzt ansehen »
ansehen/view/vedere

Wanderurlaub in Kärnten

Ein Paradies für Aktivurlauber

  • Wandern in den Karnischen und Gailtaler Alpen
  • Freuen Sie sich auf ein Erlebnis der besonderen Art, ein Blick vom Gipfel ins Tal, Blumenwiesen, Ruhe und frisches Wasser - die unvergleichliche Natur Kärntens.
  • Eine deftige Jause und ein paar Lockerungsübungen, ein Schnapserl und schon wird der Tag ein unvergessliches Erlebnis.
  • Themenwanderungen wie Wanderungen zum Sonnenaufgang, Kräuterwandern, Blumenwandern, Käsewandern , Geologische Wanderungen, Herbstwandern werden von Familie Klauß oder unseren Wanderführer geleitet.
  • Ein herrliches Gefühl mit nackten Füßen am Almboden zu stehen, ein Fußbad zu nehmen oder in der Wiese liegen und mit der Seele baumeln.
  • Wandern Sie mit uns zu den schönsten Plätzen des Tales
  • Auf die Mussen und zur Mauthneralm zu der Blütezeit Juni und Juli
  • Zur Bischofsalm oder Straniger Alm zu den Käsereien
  • Wolayersee und Cellon zum Fossiliensuchen
  • Zum Kleinen und Großen Pal am Friedensweg entlang
  • Erleben Sie den Karnischen Höhenweg, den Geotrail oder die Blumenwanderwege

500 Millionen Jahre oder auf Friedenswegen unterwegs

Die wohl beliebteste Betätigung von Erholungssuchenden in den Ferien ist das Wandern. Im Sommer wird gewandert, was Schuhe und Füße hergeben. Kärntens Naturarena bietet dafür jede Menge Landschaft. 26 Themenwanderwege sorgen dafür, dass es nicht nur um Fortbewegung, sondern auch um jede Menge Erlebnis geht.

Wandern macht Spaß. Noch mehr allerdings, wenn es unterwegs spannende Themen gibt. In Kärntens Naturarena lernt man locker wandernd Erdgeschichte, Kräuter, Mühlen, Fische oder Alpenblumen kennen. Insgesamt misst das Wanderwegenetz der Region 1.000 Kilometer.

Wer sich gut 1.000 Höhenmeter Anstieg sparen möchte, nimmt zwischen Tröpolach und der Sonnenalpe Nassfeld den Millennium Express.

Oder wie wäre es beispielsweise mit einem der fünf „Geo-Trails“, die 500 Millionen Jahre Erdgeschichte dokumentieren?

Die Wege auf dem Plöckenpass sind ein Lehrstück dafür, wie aus früheren Feinden das geeinte Europa wachsen konnte. Dort, wo 1915 bis 1917 die Front verlief ziehen sich heute die „Friedenswege“. Diese Wanderungen durch ein einzigartiges Freilichtmuseum führen zu steinernen Zeugen der Fronten und schwer umkämpfter Kriegsschauplätze.

Wenn die Kids die Berge entdecken, kommen viele Eltern an die Grenze ihrer Aufsichtspflicht. In den Kinderklettergärten im Lesachtal, Kötschach-Mauthen und am Nassfeld arbeiten erfahrene Bergführer.

Wer es etwas weniger alpin, deswegen aber nicht minder attraktiv haben möchte, sollte vielleicht ein Stück des Europäischen Weitwanderwegs, der hier Karnischer Höhenweg KHW 403 heisst, unter die Bergstiefel nehmen. Er ist als Mehrtagestour mit Hüttenübernachtung oder auch in kurzen Teilstücken zu begehen.

Unsere Wanderangebote

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH